Home
ilsebrab@gmx.de
Vita
Links
Aktuelles
Anfahrt
Diplom-Psychologin
Lehrende Transaktionsanalytikerin
Lehrsupervisorin
DGTA / EATA
SUPERVISION

Die Supervision dient sowohl der Reflexion von professionellem Verhalten sowie der Erweiterung von Handlungskompetenzen
bezogen auf das jeweiligen Klientel, mit dem Sie arbeiten (FALLSUPERVISION).

Supervision kann sich auch auf Prozesse in Teams oder Arbeitsgruppen beziehen.
Hier zielt die SV auf die Verbesserung von Kommunikation und Kooperation ab.
Supervision dient außer der beruflichen Qualitätssicherung auch der Prophylaxe vor "burn-out" durch die hohe Belastung in vielen beruflichen Rollen und Kontexten.


TEAMENTWICKLUNG

zielt auf die Veränderung von Strukturen und Rollen in Teams ab, sowie ebenfalls auf die Veränderung von Kommunikationsmuster und -linien.

Für die Supervision sind Inhalte, Ziele und zeitlicher Rahmen jeweils zu vereinbaren.


Ilse Brab